Zubehör

Gitarrenzubehör

Um dein Gitarrenspiel zu verfielfältigen, aber auch zu erleichtern gibt es einiges an Zubehör. Einiges davon wirst du früher oder später wahrscheinlich sowieso benötigen, da sie notwendig sind als Gitarrist. Sie erleichtern enorm und vervielfältigen die Möglichkeiten zu spielen.

Darunter zählen:

    1. Plektrum
    2. Stimmgerät
    3. Kapodaster
    4. Tasche
    5. Gitarrengurt
    6. Saiten
    7. Ständer
    8. Kurbel & Cutter
    9. Pflegemittel

Mit einem Plektrum kannst do sowohl die Gitarre zupfend als auch schlagend spielen. Plektren gibt´s in unterschiedlichsten Arten, Variationen und Stärken.

Es hängt von verschiedenen Faktoren wie Gitarrenart, Saitenstärke, Zupfend oder Schlagendes Spielen ab, welches Plektrum nun am besten für dich ist.

Hier gibt´s nochmal ein ausführliches Video dazu

Die Plektren die ich dir verlinkt habe sind in allen 3 Stärken, so dass du nicht nochmal Plektren nachkaufen musst.

Stimmgerät

Mithilfe eines Stimmgeräts kannst du zur jederzeit und überall deine Gitarre richtig stimmen. Es gibt´s mittlerweile schon kostenlose Apps, die es dir ermöglichen die Gitarre zu stimmen. Aber mit einem Stimmgerät bist du immer auf der sicheren Saite.

Kapodaster

Ein Kapodaster wird verwendet, um den Klang der Gitarre zu erhöhen. Man setzt das Kapodaster dafür an den benötigten Bund, und das war´s auch schon. Mit der Zeit wirst du als Gitarrist aufjedenfall ein Kapodaster benötigen, da man einige Songs in einem höheren Klang spielen muss. Aber auch beim jamen wird es mit der Zeit langweilig auf einer Tonhöhe zu spielen.

Gitarrentasche

Für den Anfang ist sie nicht unbedingt notwendig, aber sobald du woanderst spielen willst, oder zu einem Musikladen wegen deiner Gitarre musst brauchst du sie aufjedenfall. Eine Gitarrentasche hat keine hohen Anschaffungskosten und hält dafür ewig. Sie schützt nicht nur deine Gitarre, sondern bietet auch jede Menge Platz für Equipment wie Plektren, Stimmgerät, Kapodaster, Kabel, Songbuch etc. Diese kriegst du im Musikladen meistens nicht unter 25€, daher würde ich dir empfehlen eine von Amazon zu bestellen.

Gitarrengurt

Falls du irgendwann mal vor hast mit deiner Band aufzusteigen, oder etwas zusätzlich als Straßenmusiker zu verdienen, ist ein Gitarrengurt ein absolutes muss.

Saiten

Mit der Zeit wirst du es wahrscheinlich satt haben immer Geld auszugeben und extra zum Gitarrenladen zu gehen nur um deine Saiten wechseln zu lassen. Das ganze kannst du bequem von zuhause machen ohne langes hin und her. Da gibt es eine große Auswahl an Marken und Stärken für bestimmte Gitarren. Eine sehr beliebte Marke ist Elixir String. Probiere dich aber lieber durch verschiedene Marken durch, um zu sehen welche am besten für dich geeignet sind.

 

 

So ziehst du deine Saiten selbst von zuhause auf:

Gitarrenständer

Um dein liebstes Instrument zuhause einen schönen Platz zu schaffen brauchst du ein Gitarrenständer. Für den Anfang langt ein klassischer den du auf den Boden stellst. Falls du irgendwann mal deine Gitarrensammlung erweitern möchtest, ist es empfehlenswert einen Gitarrenhalter für die Wand zu kaufen.

Kurbel & Cutter

Wenn du deine Saiten selber wechselst kannst du dir eine Kurbel kaufen damit du nicht ewig lange an den Wirbel drehen musst bis die Saiten sich festgezogen, oder gelockert haben. Anschließend kannst du die überschüssigen Saiten mit einem Cutter, oder einer ganz normalen Zange kürzen.

Pflegemittel

Gitarrenöl wird benötigt um das Griffbrett beim wechseln der Saiten zu ölen.

 

Advertisment ad adsense adlogger

Wir setzen auf Cookies um dir ein angenehmes Online Surfen zu ermöglichen. Mit deiner weiternutzung erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen